Neuheiten Doepke PDF Drucken E-Mail

fi_ls_mit_zusatzfunktion_doepke_2_seite_1

fi_ls_mit_zusatzfunktion_doepke_2_seite_2fi_ls_mit_zusatzfunktion_doepke_2_seite_3fi_ls_mit_zusatzfunktion_doepke_2_seite_4

Download PDF


csm_doepke_dasytc_01_5f1ec39a0c

Damit Sie nicht im Dunkeln tappen: Der Dasy TC
Originelle Lichtsteuerung mit neuem Dämmerungsschalter

Norden, Juli 2015: Der neue Dasy TC von Doepke kombiniert den klassischen Dämmerungsschalter mit einer Schaltuhr, um die Beleuchtung individuell zu steuern. Mit der Zusatzfunktion TC (engl. „Time Control“) kann das Licht in bestimmten Zeiten abgeschaltet werden, wenn es nicht notwendig ist. Das bietet sich z. B. für Reklame, Wege, Höfe oder auch Firmenparkplätze an. Hierdurch werden auf komfortable Weise Kosten gespart.

weiterlesen


csm_doe_7705_ec43a6e8a5

Immer wachsam: Differenzstromwandler DCTR
Anlagenschutz ohne separates Basisgerät

Norden, Februar 2016. Doepkes intelligente Wandler nach DIN EN 62020 bieten eine nachrüstbare Lösung zur Abbildung von Differenzströmen über eine integrierte 4-20-mA-Schnittstelle. Dies ermöglicht eine direkte Auswertung des aktuellen Differenzstromes der zu überwachenden Anlage. Ein integriertes Relais schaltet bei Überschreiten des fest eingestellten Grenzwertes. Hierdurch wird eine Voralarmierung oder in Kombination mit einem Leistungsschalter eine Abschaltung des betroffenen Anlagenteils ermöglicht.
Bevorzugte Einsatzgebiete sind Industrieanlagen, in denen der Betriebsstrom des zu schützenden Stromkreises größer als der Bemessungsstrom der notwendigen
Fehlerstromschutzeinrichtung ist und kein Personenschutz gefordert ist.

weiterlesen


csm_protectionbox_01_708cbcb283

Unverwüstlich: Sicher mit der Protection Box
Einfachster Schutz für mobile Installationen

Norden, Juli 2015: Die neue Protection Box von Doepke bietet besonders im Baustellenbereich oder bei anderen mobilen Anwendungen sicheren Fehlerstromschutz. Die hier verwendeten Betriebsmittel werden häufig durch Frequenzumrichter gesteuert, die laut VDE 0160 / EN 50178 nicht hinter einer Fehlerstromschutzeinrichtung des Typs A oder F betrieben werden dürfen, da sie diese wirkungslos machen können. Will man den vorgeschriebenen Fehlerstromschutz erreichen, auch wenn man auf die bestehende Installation keinen Einfluss nehmen kann, kommt die Protection Box ins Spiel: Sie erfüllt alle Anforderungen an allstromsensitive Fehlerstromschutzschalter des Typs B SK und schützt das vorgeschaltete RCD vor Erblindung. Dessen Funktion wird somit erhalten.

weiterlesen


csm_doe_9036_01_1289124e74

Der neue DFS 4 NA: zwei Geräte in einem Gehäuse
Zur Not: Aus!

Norden, Januar 2015: In vielen Fällen ist es sinnvoll oder sogar durch Normen bzw. Errichtungsbestimmungen vorgeschrieben, dass Stromkreise mit einer Not-Aus-Funktion ausgestattet werden. Der neue DFS 4 NA bietet eine solche Trenneinrichtung und den passenden Fehlerstromschutz in einem Gerät.

weiterlesen


csm_doe_9351_b5a86cd755

Selftest: Sicherheit durch automatische Funktionskontrolle
Doepkes intelligente Fehlerstromschutzschalter überwachen sich selbst

Norden, 16.03.2015. Doepkes neue intelligente Fehlerstromschutzschalter der Reihe „Selftest“ führen in regelmäßigen Abständen eine Selbstdiagnose durch. Was sonst manuell durch Betätigen der Prüftaste erledigt werden musste, geschieht bei diesen Geräten automatisch monatlich. Der Schalter wird dabei auf einwandfreie Funktion überprüft. Bypass-Kontakte übernehmen die Spannungsversorgung der Anlage während dieses Selbsttests. Über einen programmierbaren potenzialfreien Kontakt kann eine Protokollierung erfolgen.

weiterlesen


csm_dfs4_ev_01_0b0f341ce7

E-Mobility: Fehlerstromschutz ohne Kompromisse
Doepkes DFS 4 EV für Ladestationen macht Nachrüstung der Gebäudeinstallation überflüssig

Norden, März 2013. Doepke hat speziell für den Schutz beim Laden von Elektrofahrzeugen den Fehlerstromschutzschalter DFS 4 EV entwickelt. Er bietet eine Lösung ohne Kompromisse und ist für den Einbau in Ladesäulen und Wallboxen konzipiert.

weiterlesen


csm_dfs4bskmi_01_3645bb237b

DFS 4 MI: Fehlerstromschutz ohne Nachrüsten
Doepke bietet sichere Lösung

Norden, 01.07.2015. Neuheit bei Doepke: Der DFS 4 MI schützt bestehende Anlagen, in welchen die vorgeschaltete Schutzmaßnahme unbekannt ist oder aus einem Fehlerstromschutzschalter des Typs A besteht. Will man aus Kostengründen das vorgeschaltete Gerät nicht austauschen, bietet dieser Schalter eine sichere Alternative.

weiterlesen


csm_lsg_dali_02_5c73dfbe8d

DALI: Licht lenken leichtgemacht
Doepkes DCI 4 DALI und LSG 4 DALI ermöglichen flexibles, anwenderfreundliches Lichtmanagement

Durch die neuen Geräte DCI 4 DALI und LSG 4 DALI von Doepke gehört das Erstellen von Lichtstimmungen durch kompliziertes Programmieren der Vergangenheit an.  Mit diesen Geräten wird dem Installateur der Zugang zur modernen Lichttechnik in privaten wie öffentlichen Bereichen vereinfacht. Leuchten aller Art lassen sich individuell dirigieren, indem man verschiedene Lampengruppen, Lichtszenen sowie Dimmgeschwindigkeiten und/oder Helligkeiten kombiniert.

weiterlesen


 
Wir vertreten folgende Firmen:
| © Copyright Haag Handelsvertretung für Elektro-Installationssysteme